1. Juni - 15. Sep.

Go Sognefjord & Jostedalsbreen

Fjordbootsfahrt, Museumsbesuch und Gletscherausflug
Ab NOK1980
Abfahrtsorte
Bergen
Dauer
12 Stunden 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Preise

Ab Bergen


Erwachsene (16+NOK 1980
Kind (0-3NOK 0
Kind (4-15NOK 1040


Die angegebenen Preise gelten für Online-Buchungen. Der Kauf vor Ort kann mit extra Kosten verbunden sein.

Überblick

Entdecke den Sognefjord, Norwegens längsten und tiefsten Fjord, und lass dich von majestätischen Gletschern begeistern! Die Tour startet mit einer Bootsfahrt ab Bergen, entlang der Küste bis zum Sognefjord. Die Landschaft ändert sich unterwegs von einer gemütlichen, eher flachen Küstenregion zu einer dramatischen Landschaft mit steilen Felswänden und tosenden Wasserfällen. Diese Fahrt bietet eine Variation an Naturereignissen und anderen Attraktionen rund um den Sognefjord.

Der erste Stopp ist in Balestrand, wo du auf ein Expressschiff umsteigst. Balestrand ist ein weiteres schönes Reiseziel. Die atemberaubende Umgebung begeistert seit Jahrhunderten Künstler aus aller Welt. Halte mit deinem Fotoapparat die beeindruckende Architektur der Häuser fest, bevor das Boot anlegt.

Der Fjordausflug geht weiter ins Dorf Fjærland, wo ein Bus wartet, der dich zum Norwegischen Gletschermuseum bringt. Das Museum befindet sich im Nationalpark Jostedalsbreen und zeigt die norwegische Natur- und Kulturgeschichte. Nach einem Besuch wirst du sicher einen Gletscher aus nächster Nähe erleben wollen. Das wird der nächste Stopp deiner Reise sein!

Der Bus bringt dich zu dem kleinen Café Brevasshytta, der Blick von hier auf den Gletscher Bøyabreen ist phantastisch. Im Café kannst du einen Happen essen und die atemberaubende Aussicht bewundern, bevor du mit dem Bus nach Fjærland zurückfährst.

In Fjærland angekommen, ist es Zeit, den Bus wieder gegen ein Schiff zu tauschen und zur Rückfahrt nach Bergen aufzubrechen.

Karte

Sehenswürdigkeiten während der Tour

  • Balestrand

    Das idyllische Dorf Balestrand liegt am Fuße einer beeindruckenden Bergkette und ist umgeben von Fjordlandschaft. Seit mehr als 100 Jahren zieht Balestrand Reisende und Künstler aus aller Welt an. Wenn du dich dem Ufer näherst, siehst du bunt bemalte Häuser und die beeindruckende Architektur des Kviknes Hotel.

  • Fjærland

    Im Fjærland treffen Fjord und Gletscher aufeinander. Das Dorf mit seinen rund 300 Einwohnern gehört zur Gemeinde Sogndal. Vom malerischen Fjærland aus kannst du das Norwegische Gletschermuseum und den Gletscher Bøyabreen leicht erkunden.
    Wissenswertes: Fjærland ist das norwegische Bücherdorf und beherbergt so viele Bücher, dass sie, wenn man sie alle einsortierte, vier Kilometer Regalfläche füllen würden.

  • Jostedalsbreen Gletscher

    Auf dieser Tour siehst du den beeindruckenden Gletscher Bøyabreen mit seinen Blau- und Weißtönen aus nächster Nähe. Da er von Fjærland aus leicht zugänglich ist, ist er auch ein beliebter Spot für Gletscherwanderungen. Bøyabreen ist ein Seitenarm des Jostedalsbreen, dem größten Gletscher auf dem europäischen Festland.