17. Juni - 23. Aug.

Go Bulandet - von Insel zu Insel

Boots- und Bustour, Besuch der Inseln entlang der westnorwegischen Küste
Ab NOK1690
Abfahrtsorte
Bergen
Dauer
12 Stunden 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Preise

Ab Bergen


Erwachsene (16+NOK 1690
Kind (0-3NOK 0
Kind (4-15NOK 990
Senioren (67+NOK 1190


Die angegebenen Preise gelten für Online-Buchungen. Der Kauf vor Ort kann mit extra Kosten verbunden sein.

Überblick

Diese Tour bietet dir die Möglichkeit in die norwegische Kultur einzutauchen und die Region entlang der Küste besser kennenzulernen – begleite uns auf dieser Tour von Insel zu Insel ab Bergen nach Bulandet.

Los geht’s ab Bergen Richtung Solund, eine Gemeinde im Regierungsbezirk Sogn og Fjordane. Im Hafen Krakhella angekommen geht es weiter, mit dem Bus, zum malerischen Dorf Hardbakke.

Hier erwartet dich ein Highlight deiner Reise! Du gehst an Bord der „Stjernsund“, einem Postboot, welches mehrere kleine Inseln ansteuert. Neben Briefen und Paketen, befördert das Boot auch Passagiere, Schulkinder und manchmal sogar Schafe. Während das Boot der Postroute folgt, kannst du entlang der Küste die vielen malerischen Inseln, Schären und Siedlungen bewundern. Außerdem erfährst du alles Wissenswerte über die Geschichte und Kultur dieser abgelegenen Küstengemeinden.

Weiter geht’s zur Insel Gåsvær, die für ihren Fischhandel bekannt ist. Das Boot hält hier für 30 Minuten, bevor es weiter Richtung Bulandet fährt. Nutze die Gelegenheit um die bunten Häuser und die zerklüftete Uferlinie zu erkunden und zu fotografieren. Auf der Insel Bulandet angekommen kannst du selbst entscheiden ob du die nähere Umgebung erkundest, mit dem Fahrrad (kannst du vor Ort mieten) nach Værlandet fährst oder im lokalen Café eines der traditionellen Gerichte genießt. Später geht es dann über Værlandet zurück nach Bergen.

Buche jetzt und sicher dir deinen Platz auf dem Postboot – für ein unvergessliches Erlebnis!

Karte

Sehenswürdigkeiten während der Tour

  • Das Postboot „Stjernsund“

    Es gibt keine bessere Möglichkeit als mit dem Postboot die engen Meerespassagen und kleinen Inseln an der Westküste Norwegens zu erkunden. Lausche den Geschichten über die vielen Gemeinden in der Region, von denen der sachkundigen Kapitän viele zu erzählt hat. Er ist ein erfahrener einheimischer Reiseleiter!

  • Bulandet

    Bulandet ist eine Inselgruppe mit insgesamt 365 Inseln und ca. 260 Einwohnern. Die einzelnen Inseln sind durch 6 Brücken und einer 5 km langen Straße miteinander verbunden. Wer möchte, kann die Insel auch mit dem Fahrrad erkunden, welches man im örtlichen Lebensmittelgeschäft mieten kann. Bulandet hat nämlich viele schöne Aussichtspunkte. Vor Ort gibt es außerdem ein Museum, welches vom Leben in der Küstengemeinde erzählt.

  • Eine Vielzahl an Wildtieren

    Während du entlang des offenen Wassers fährst, solltest du die Augen und Ohren für die lokale Tierwelt offenhalten. Es gibt viele verschiedene Arten, die man an der Küste beobachten kann. Lasse den Blick auf der Suche nach aufsteigenden Seeadlern, die auf den Felsen nisten, über Landschaft und Himmel gleiten. Halte auch die Augen offen für Otter und Schweinswale! Robben und Falken können ebenfalls gesichtet werden.