13. Apr. - 30. Sep.

Go Preikestolen (Hin- und Rückfahrt)

Fähre + Bus ab Stavanger zum Start der Wanderung
Ab NOK360
Jetzt buchen
Abfahrtsorte
Stavanger
Dauer
6 Stunden
Strecke
8 km
Schwierigkeitsgrad
Medium

Preise

Ab Stavanger


Erwachsene (16+NOK 360
Kind (4-15NOK 180


Die angegebenen Preise gelten für Online-Buchungen. Der Kauf vor Ort kann mit extra Kosten verbunden sein.

Bitte beachten! Sitzplätze werden der Reihe nach vergeben. Wenn der Bus voll ist, musst du auf den nächsten warten.

Überblick

Der Preikestolen ist ein von Gletschern geformter Felsvorsprung, 604 m über dem Lysefjord. Er ist eines der beliebtesten Reiseziele in Norwegen, weshalb so viele Menschen zu Fuß den atemberaubenden Blick auf den Fjord genießen wollen. Die Wanderung zum Preikestolen Plateau ist ungeführt, doch es gibt einen sehr gut gekennzeichneten Weg. Wir bringen dich auf direktem Wege zum Startpunkt der Wanderung.

Der Ausflug beginnt in Stavanger, mit einer Fähre geht es bis Tau. Von hier aus nimmst du den Bus zum Gasthof Preikestolhytta, wo die Wanderung beginnt. Am dortigen Parkplatz angekommen kannst du in aller Ruhe zum Gipfel des Preikestolen aufsteigen. Du musst 350 Höhenmeter bewältigen. Die Wanderung ist ziemlich anspruchsvoll, aber die atemberaubende Aussicht von oben lohnt den Aufstieg.

Wir bieten dir die Hin- / Rückfahrt, inklusive der Fährfahrt ab Stavanger und dem Bustransfer ab Tau an, welcher dich direkt zum Startpunkt deiner Wanderung bringt und dort auch wieder abholt.

Karte

Sehenswürdigkeiten während der Tour

  • Stavanger

    Stavanger ist die viertgrößte Stadt Norwegens und wurde um das Jahr 1125 gegründet. Hier gibt es eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Altstadt, das Ölmuseum, das Museum der Archäologie und viele weitere. Auch das bekannte Monument der "3 Schwerter" am Hafrsfjord und die bunte Straße beeindrucken jedes Jahr Reisende aus aller Welt.

  • Das Wandergebiet

    Die Wanderung zum Preikestolen beginnt am Hotel Preikestolhytta und ist eine der bekanntesten Wanderungen Norwegens. Das Ziel ist natürlich die „Kanzel“ mit ihrer einzigartigen Form. Schon der 8km lange Weg dort hin ist ein Erlebnis. Während du auf der gesamten Strecke einen Höhenunterschied von 500 m hinter dich legst, führt dieser über Kieselwege, in Stein gemeiselte Treppen und anderes Gelände.