Datenschutzerklärung und Cookies

Go Fjords AS schützt die Privatsphäre der Benutzer und Kunden seiner Website. Im Folgenden erfährst du, welche Arten von Informationen wir sammeln und wie wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten. Du hast das Recht, die Löschung und/oder Änderung deiner personenbezogenen Daten zu beantragen, und wir erklären Dir hier, wie du dies tun kannst.

Welche Informationen werden gespeichert?

Wenn du uns schriftlich mit einer Anfrage zu einer Buchung, einer Beschwerde oder einer anderen Angelegenheit kontaktierst, verwenden wir ein von Zendesk bereitgestelltes Kundendienstsystem. Das System speichert und verarbeitet die folgenden Informationen über dich:

  • Vollständiger Name (Vorname, Zwischenname und Nachname)
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Art der Kontaktaufnahme

Diese Informationen über dich werden nur zur Beantwortung der spezifischen Anfrage verwendet, auf die sich der Kontakt bezieht.

Wenn du eine Buchung auf gofjords.com oder booking.gofjords.com vornimmst, wirst du zu unserem Buchungssystem weitergeleitet, das von Mobitech betrieben wird. Dieses System speichert und verarbeitet die folgenden Informationen über dich:

  • Vollständiger Name (Vorname, Zwischenname und Nachname)
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum/Alter (falls erforderlich)
  • Debit-/NOK Kreditkartendaten

Diese Daten werden gespeichert, damit wir Dir als unserem Kunden den bestmöglichen Service und die bestmögliche Nachverfolgung bieten können. Die Angabe deines Namens bei der Buchung erleichtert es unserem Kundencenter, unseren Vertriebs- und Buchhaltungsabteilungen und unserer Crew, deine Buchung zu finden.

Wir senden Dir Ihre Buchungsbestätigung und relevante Reiseinformationen per E-Mail zu und verwenden deine E-Mail-Adresse nicht für Marketingzwecke, es sei denn, Du hast deine Zustimmung dazu erteilt. Es ist sinnvoll, dass wir deine Telefonnummer haben, falls wir dich wegen deiner Buchung schnell kontaktieren müssen.

In einigen Fällen sind der vollständige Name und das Geburtsdatum/Alter unserer Passagiere eine gesetzliche Sicherheitsbestimmung, nämlich die Verordnung über die Zählung und Erfassung von Personen an Bord von Fahrgastschiffen, Abschnitt 6. Registrierung.

Dein Geburtsdatum oder Alter kann auch in unserem Buchungssystem verwendet werden, um dir den korrekten Preis (z.B. Rentner-, Studenten- oder Kinderrabatt) nennen zu können.

Wir können auch Daten verarbeiten, die im Zusammenhang mit der Buchung erfasst wurden, z.B. Bestimmungsort, Anfragen zu besonderen Speisen oder besondere Informationen zu deiner Gesundheit oder anderen Angelegenheiten im Rahmen des Kundenverhältnisses.

Personenbezogene Daten gibst du z.B. online im Zusammenhang mit der Buchung einer Reise, dem Senden von E-Mails, der telefonischen Kontaktaufnahme oder dem Besuch einer unserer Verkaufsstellen an.

Wenn du eine Kartenzahlung vornimmst, wirst du zu unserer digitalen Zahlungslösung von Netaxept weitergeleitet, die Teil der Nets-Gruppe ist. Deine Kartendaten werden sicher gespeichert und von unseren Mitarbeitern nur zur Rückerstattung von Geld verwendet, z.B. im Falle einer Stornierung der Reise. In solchen Fällen haben wir immer noch keinen Zugang zu den vollständigen Informationen über deine Karte.

Speicherung personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es zur Erreichung der oben beschriebenen Zwecke erforderlich ist. In der Regel speichern wir deine personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von zwei Jahren ab Ihrer letzten Reise. In einigen Fällen müssen wir Daten für längere Zeiträume speichern, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. nach dem norwegischen Rechnungslegungsgesetz) oder im Zusammenhang mit Beschwerden, wenn Daten zwei Jahre nach der Klärung der Beschwerde gespeichert werden.

Wer darf deine personenbezogenen Daten verarbeiten?

Deine personenbezogenen Daten werden von unseren Mitarbeitern sowie unseren System- und Verwaltungspartnern verarbeitet. Deine personenbezogenen Daten können auch von unseren Geschäftspartnern wie Busunternehmen, Aktivitätsveranstaltern, Reisebüros, Fremdenverkehrsämtern, Hotels/Restaurants und lokalen Partnern verarbeitet werden. In solchen Fällen werden nur die notwendigen Informationen über dich zur Verfügung gestellt.

Wer ist für deine persönlichen Daten bei Go Fjords AS verantwortlich?

Go Fjords AS ist der Datenverantwortliche, d.h. wir sind dafür verantwortlich, dass deine Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen jederzeit geschützt sind.

Deine Rechte

Du hast das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung der von Dir übermittelten Daten jederzeit zu widerrufen. Das bedeutet, dass du auch die Berichtigung, Ergänzung oder Löschung deiner personenbezogenen Daten verlangen kannst. Solche Anfragen müssen unter [email protected] schriftlich an uns gerichtet werden. Deine personenbezogenen Daten werden dann innerhalb von 30 Tagen korrigiert oder gelöscht. Wenn du eine noch nicht abgeschlossene Reise gebucht hast, eine ungelöste Reklamation oder ähnliches hast, werden die personenbezogenen Daten innerhalb von 30 Tagen nach Beendigung der Reise oder der Lösung der Angelegenheit gelöscht.

Reklamationen

Wenn du der Ansicht bist, dass wir deine personenbezogenen Daten in einer Weise verarbeitet haben, die nicht mit dem übereinstimmt, was wir hier dargelegt haben, oder dass wir anderweitig gegen die Datenschutzgesetze verstoßen, kannst du dich an die norwegische Datenschutzbehörde wenden.

Kontaktinformationen findest du auf den englischen Seiten der Website der norwegischen Datenschutzbehörde.

Verwendung von Cookies

Die Website von Go Fjords verwendet Cookies, um Dir als Benutzer einen maßgeschneiderten Webservice anzubieten, der ein optimales Benutzererlebnis gewährleistet. Cookies können viele verschiedene Aufgaben erfüllen, z.B. die Speicherung der Entscheidungen, die du beim Surfen triffst, sowie die Verfolgung von Nutzungsmustern für statistische Zwecke. Einige Cookies ermöglichen es der Website, sich zu merken, wer du während deines Besuchs bist (sogenannte session-abhängige Cookies), während andere Cookies dich auch erkennen, wenn du die Website bei einer späteren Gelegenheit besuchst (permanente Cookies).

Ohne die Verwendung von Cookies wird die Website denken, dass du für jede neue Seite, die du besuchst, ein neuer Nutzer bist. Wenn du beispielsweise die Schriftgröße auf der Website geändert hast, musst du diese für jede weitere Seite, die du besuchst, ändern. Außerdem ist es nicht möglich, relevante Inhalte basierend auf deinem Browserverlauf hervorzuheben.

Die Website verwendet Google Analytics

Um einen möglichst optimalen Eindruck von Deinen Interessen und deiner Nutzung unserer Website zu erhalten, verwenden wir das Tool Google Analytics, das uns durch anonymisierte Daten mitteilt, wie viele Personen die jeweiligen Seiten besuchen. Das Tool sendet keine Daten an Google, die dich als Person identifizieren kann.

Das Tool Google Analytics hilft uns bei der Festlegung, welche Prioritäten auf unserer Website gesetzt werden sollten.

Was passiert, wenn du keine Cookies zulässt?

Wenn du die Verwendung von Cookies nicht akzeptieren möchtest, kannst du deine Einwilligung widerrufen, indem Du deine Browsereinstellungen änderst. So ist es beispielsweise möglich, dass der Browser dich jedes Mal benachrichtigt, wenn Cookies von der von Dir besuchten Website gesendet werden. Du kannst auch wählen, ob du alle an Deinen Browser gesendeten Cookies stoppen möchtest. Weitere Informationen zu diesem Prozess findest du in der Hilfe-Funktion deines Browsers. Wir möchten dich daran erinnern, dass das Ändern der Cookie-Einstellungen dazu führen kann, dass gofjords.com nicht ordnungsgemäß funktioniert.